Der Fanbeirat der Offenbacher Kickers präsentiert die Ergebnisse der Umfrage zum Catering am Bieberer Berg

infostempelDer Fanbeirat der Offenbacher Kickers führte vom 20.03. – 05.04.2015 auf allen Tribünen sowie im Internet eine Umfrage zum Catering durch.

Beworben wurde die Umfrage in den einschlägigen sozialen Medien, Zeitungen und per Flugblatt an den Heimspieltagen. Insgesamt nahmen 1.119 Personen an der Umfrage teil. Die Ergebnisse zeigen, dass alle Altersgruppen vertreten sind, wobei der Anteil der über 56jährigen eher geringer in der Befragung ausfällt. Die Umfrage richtete sich an alle Stadionbesucher, wobei sich die Besucher des VIP-Raums und der Haupttribüne weitgehend zurückhielten. Der Großteil der Befragten (79,4%) verfolgt die Spiele von der Waldemar-Klein-Tribüne aus und fast jeder fünfte Fan ist weiblich (18%).

An den über 800 Einzelkommentaren bei den offenen Fragen zeigt sich das große Interesse der Fans zu dieser Thematik. Unten findet ihr die Ergebnisse zusammengefasst als Präsentation. Aktuell klassifizieren wir noch die Einzelkommentare. Wenn dies abgeschlossen ist, reichen wir diese Auswertung gerne nach. 

Hier ein Auszug aus den Einzelkommentaren:

  • Ich würde mir mehr Vielfalt und Konkurrenz mit regionalem Bezug wünschen! Wieder zurück zu den verschiedenen lokalen Anbietern mit ihren Verkaufsständen und Buden waren eine gelungene Abwechslung! Davon abgesehen würde ich mir vernünftigere Preise wünschen bei gleichzeitiger Anhebung der Qualität. Eine größere Speisenauswahl müsste nicht mal unbedingt sein. Wenn aber der OFC über Fangrenzen hinweg das Stadion würde, in dem es für 2,00 oder 2,50 die leckerste Bratwurst weit und breit gibt, dann wäre das genug. Ebenfalls sollte man bei den Getränkepreisen (Bier) an der Preisschraube drehen. Es wäre wünschenswert preislich im Sparda-Bank-Hessen-Stadion zu bleiben und nicht in die Commerzbank- oder Allianz-Arena Sphären abzudriften… Es sollte möglich sein für „nen 5er“ Bier und Bratwurst zu bekommen.
  • Das Wichtigste ist, dass die Wkt mit der Henninger verbunden wird, es ein paar Stehtische gibt, der Fischbrötchenstand und wenn man für sein Bier/Apfelwein nicht gefühlte 10€ zahlen muss (ggf. auch kleinere Becher mit kleinerem Preis wie z.B. 0,3L für 2,50€ oder so in der Art).
  • Den alten Fischbrötchen-Stand würde ich mir zurückwünschen. Preiswertere Speisen und Getränke sind dringend notwendig. Des Weiteren fände ich es eine gute Idee, wenn es auf den Stehtribünen im oberen Bereich Speisen und Getränke Stände gebe.
  • Fast null Möglichkeiten seine Speisen/Getränke abzustellen und in Ruhe mit Freunden zu konsumieren. Eine Bier und eine Wurst ist da schon fast ein Balanceakt. Es fehlen einfach (fest verankerte) Stehtische oder Sitzgelegenheiten.


Der Fanbeirat schlägt auf Grund der Ergebnisse folgende
kurzfristig umsetzbaren Maßnahmen vor:

Sektorentrennung aufheben

Mobilen Getränkeausschank nutzen

Abstellmöglichkeiten für Getränke und Speisen schaffen

Arbeitsabläufe an den Kiosken optimieren

 

Mittelfristig wünschen sich die Fans am Bieberer Berg folgende Veränderungen:

Verbesserung des Preis/Leistungsverhältnis bei Speisen und Getränken

Erweiterung des Angebots um regionale Spezialitäten

Verbesserung der Qualität der angebotenen Speisen und Getränke

Größere Vielfalt der angebotenen Speisen und Getränke

Euer Fanbeirat

Der Fanbeirat ist ein Zusammenschluss aus verschiedenen Gruppierungen, Fanclubs und Institutionen innerhalb der Fanszene. An den Sitzungen nehmen Delegierte aus den jeweiligen Gruppen teil und diskutiert werden aktuelle Themen aus der Fanszene. Weitere Infos zum Fanbeirat findest du unter: www.fanbeauftragte-ofc.de

Die Ergebnisse und eine Übersicht der Maßnahmen können hier heruntergeladen werden:

Umfrage Catering_Maßnahmen-2 

Umfrageergebnisse Catering

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.