Lesung mit Christoph Ruf am 21. Februar 2018 im Fanladen

In der kommenden Woche findet am Mittwoch (21.2.) die Lesung mit Christoph Ruf im Fanladen (Luisenstraße 61) statt. Einlass ist um 19 Uhr und ab 19.30 Uhr liest er aus seinem Buch „Fieberwahn – Wie der Fußball seine Basis verkauft“. Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung über Sinn und Unsinn von Relegationsspielen, (finanzielle) Probleme der Regionalligisten und die Gefahren durch die fortschreitende Kommerzialisierung im Fußball.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird es auch einen Büchertisch geben – wer Interesse an dem Buch hat, kann dieses gerne bei uns erwerben.

Die Gruppe Kollektiv71 hat als Mitveranstalter der Lesung das Catering übernommen und der Erlös daraus geht in die Offenbacher Solikasse. Bringt also neben spannenden Fragen an Christoph Ruf noch Hunger und Durst mit!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.