Fanladen öffnet wieder

Gute Nachrichten: Der Fanladen darf unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen wieder öffnen! Die Einhaltung dieser Maßnahmen kann durch das Gesundheitsamt unangekündigt kontrolliert werden. Im Falle der Nichteinhaltung müssen wir ggf. wieder schließen.

Wir passen das Konzept an die jeweils gültigen Auflagen und Verordnungen an. Schaut also regelmäßig hier vorbei. Das aktuellste Konzept hängt zudem im Fanladen aus.

Im Folgenden haben wir die Punkte aus dem aktuellen Hygienekonzept für euch zusammengestellt.

  • Grundsätzlich können face-to-face Termine und Treffen nur stattfinden, wenn sowohl Mitarbeiter*innen als auch Besucher*innen gesund sind.
  • Im Fanladen dürfen sich zeitgleich maximal 6 Personen (inkl. Mitarbeiter*innen) aufhalten. Bei angekündigten Sitzungen liegt die Höchstgrenze bei 10 Personen (inkl. Mitarbeiter*innen).
  • Damit die Personenzahl nicht überschritten wird, bitten wir um vorherige Anmeldung. Meldet euch einfach kurz bei uns (Mobil/Telefon/Mail). Das Büro bleibt für die Öffentlichkeit vorerst geschlossen. Eine eigenständige Nutzung der Räume ist derzeit leider noch nicht möglich.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss grundsätzlich eingehalten werden.
  • Der Mindestabstand ist in unseren Räumen auf dem Boden markiert. Sitzgelegenheiten und Tische haben wir in den erforderlichen Abständen aufgestellt. Haltet euch bitte daran!
  • Beim Betreten und Verlassen des Fanladens waschen oder desinfizieren sowohl Mitarbeiter*innen als auch Besucher*innen die Hände. Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit. Außerdem steht in den Toiletten zusätzliches Desinfektionsmittel für den sanitären Bereich bereit.
  • Während des Aufenthalts im Fanladen tragen sowohl Mitarbeiter*innen als auch Besucher*innen eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Die Mund-Nasen-Bedeckung sollte von den Besucher*innen selbst mitgebracht werden. Wird dies vergessen, stellen wir eine Mund-Nasen-Bedeckung für den Termin zur Verfügung.
  • Außerdem werden die Räume vor, nach und möglichst auch während der Treffen gelüftet.
  • Die Räumlichkeiten des Fanprojekt Offenbach werden regelmäßig gereinigt. Türklinken, Handläufe, Lichtschalter, Stühle, Tische und Spiele werden nach jedem Treffen desinfiziert.
  • Um bei einer eventuellen Erkrankung mit dem Covid-19 Virus die Infektionsketten zurückverfolgen zu können, ist es notwendig, Anwesenheitslisten inklusive zeitlicher Erfassung des Besuchs zu führen. Diese Maßnahme dient eurem Schutz. Die Besucherlisten, in die sich die Besucher*innen selbst eintragen, werden nach 4 Wochen gelöscht.
  • Nach Möglichkeit finden Termine im Freien statt. Gerne gehen wir mit euch spazieren, machen Radtouren oder gehen Eis essen. Wir könnten uns auch am Main oder im Büsing-Park treffen.
  • Auf gemeinsames Kochen müssen wir leider verzichten.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Fanprojekt Offenbach

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.